Presse Infos

Einleitung  |  Handlung  |  Gameplay Features  Pressespiegel  |  Projektgeschichte Auszeichnungen  |   StudioKontakt  |  Videos Screenshots  |  Artwork  |  Logos

Videos

Screenshots

Artwork

Logos


Planetare Kolonisierung

Imagine Earth ist eine Echtzeit-Planeten-Simulation und ein Aufbau-Strategie-Spiel.Ihr Job als Space-Kolonie-Manager ist es, entfernte Planeten zu erforschen und zu bevölkern.Bauen Sie gedeihende und rentable Kolonien im globalem Maßstab auf und verkaufen Sie Ressourcen und Güter in den Weltraum.

Expansion und Forschung

Errichten Sie riesige Städte und stillen deren wachsenden Hunger nach Ressourcen durch den Bau von Kraftwerken, Farmen und Fabriken. Buddeln Sie nach Ideon Kristallen, befrieden Sie Aufstände, erforschen Sie Technologien und Einheiten und maximieren Sie Ihre Wachstumsrate unter ohne das Ökosystem zu gefährden.

Alliierte, Bedrohungen und Feinde

Rechnen Sie mit Bedrohungen wie Asteroiden, Wirbelstürmen, Waldbränden, Vulkanen und steigenden MeeresspiegelnVerteigen Sie sich gegen Raumräuber und Alien Investoren. Koexistieren und handeln Sie mit Eingeborenen, Kaufleuten und feindlichen Kolonien.

Kapitalistisches Raumzeitalter

Im Jahr 2048 haben riesige Konzerne die Erde unter sich aufgeteilt und die  natürlichen Ressourcen des Planeten weitgehend ausgebeutet. Die Entdeckung von Ideon Kristallen ermöglicht nun Reisen in den Weltraum, während technologisch und ideologisch fast alles gleich geblieben ist. Die Gesetze des Marktes breiten sich in den letzten Winkel des Universums aus.

Wettbewerb und Wirtschaftskrieg

Auf jedem entdeckten Planeten bricht aufs neue Konkurrenz um die wirtschaftliche Vorherrschaft aus. Um Ihre Kolonie so schnell wie möglich zu erweitern und Ihre Gegner zu überwinden, müssen sie die frei verfügbaren fossilen Ressourcen und Mineralien nutzen. Benötigtes Kapital lässt sich durch den Verkauf von Aktien Ihrer Kolonie reinholen. Übernehmen Sie gegnerische Kolonien durch den Kauf ihrer Aktien.

Handelsressourcen und Technologien

Händler und Technikdealer organisieren den interplanetaren Handel und kaufen gerne Güter, die Sie in Ihrem Territorium herstellen und versorgen Sie mit Spezial-Technik und Ausrüstung. Das gleiche gilt für kooperative Kolonien, Lebewesen und Stämme, die auf den Planeten leben.

Profite vs. Klimakollaps

Sie werden in den massiven Konflikt geraten, zwischen den Gewinnzielen interstellarer Konzerne und der Notwendigkeit, die Lebensbedingungen für Ihre Bevölkerung zu bewahren. Abgasemissionen und Bodenbelastungen beeinflussen das globale Klima, wenn Ihre Kolonie wächst. Steigende Temperaturen schmelzen Polarkappen und Ihre Kolonien werden durch steigenden Meeresspiegel zerstört.

Klimawandel

Die globale Erwärmung ist eines der unterschätztesten Probleme der Menschheit, auch in Computerspielen. Die Idee hinter Imagine Earth ist es, diesen bedrohlichen und schwerwiegenden Hintergrund in einen motivierenden Gameflow zu verpacken.

In diesem Kontext ist Imagine Earth eine experimentelle Weltsimulation du schnell zum klimatischen Survival-Thriller wird. Was würdest Du tun wenn du die Verantwortung für eine globale Zivilisation hättest? Imagine Earth will den größt möglichen spielerischen Freiraum bieten, damit jeder seine eigenen Antworten und eine individuelle Strategie finden kann.

Zitate

„Alle Spielentscheidungen führen mit Sicherheit zu Situationen, in denen man seine Art zu Spielen fundamental hinterfragt!“
Jens Isensee, Lead Designer

„Die Balance zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit zu finden ist die ultimative Herausforderung für jede Zivilisation, auch auf Imagine Earth.“
Martin Wahnschaffe, Programmer & Designer

„Lasst euch von den harmlosen Grafiken und dem streamlined interface nicht täuschen, Imagine Earth ist ein herausforderndes Biest.“
– Gnome, Indiegames.com


Features

  • Spiele auf einem gesamten Globus statt auf begrenzten viereckigen Karten.
  • Eine voll spielbare und story basierte Einzelspieler Kampagne mit 7 Planeten / Missionen.
  • Freies Spiel bietet einen Generator für endlos viele prozedurale Planeten und Herausforderungen.
  • Wettbewerbsmodus kann gegen bis zu 4 KI-Fraktionen gespielt werden.
  • Ein Planeteneditor bietet Terraforming und ermöglicht die Erstellung individueller Planeten, ebenso das speichern und teilen.
  • Entwickle über 30 Koloniegebäude mit individuellen Upgrades.
  • Globale Simulation von lokaler Verschmutzung und globalen Emissionen.
  • Katastrophen: z.B. Meteoriten, Ölteppiche, radioaktive Verseuchung, Waldbrände, Tornados, Vulkane, Sterbende Wälder und wachsende Wüsten.
  • Abschmelzendes Eis der Polarkappen erhöht den Meeresspiegel und beginnt deine Küsten zu fluten, wenn du es zur globalen Erwärmung kommen lässt.

Mehr Infos zu umgesetzten und geplanten Features gibt es in unserer Roadmap.


Auszeichnungen und Events

imagine_earth_goldener spatzimagine_earth_deutscher_computerspielpreis_nomation_20151imagine_earth_screenshots_3  dreambuildplay  imagine_earth_screenshots_5  imagine_earth_screenshots_4  imagine_earth_screenshots_2  imagine_earth_screenshots_1

  • Deutscher Computerspielpreis 2015 – Finalist im “Best Game Design”, Berlin
  • Intel Level Up Online Award 2012 – Gewinner “Best Simulation”
  • Microsoft Dream Build Play Online Contest 2012 – Finalist im Xbox 360 Development
  • Deutscher Computerspielpreis 2010 – Finalist im “Best Student Concept”, Berlin
  • European Games Award 2010 – Finalist im “Gamesload Newcomer Award”, Köln
  • Serious Games Award 2009Gewinner im “Best Persuasive Game”, CeBIT, Hannover
  • E.I.G.A 2009 – Finalist im “Innovative Game Design”, Frankfurt
  • Imagine Cup 08 – Finalist im “Game Development” und Auszeichnung durcheine Präsentation im Caroussel de Louvre, Paris, Frankreich

Pressematerial


Serious Brothers Studio

Detailierte Information zur Unternehmergesellschaft

SeriousBrothersDas Spielkonzept und die Simulation von Imagine Earth entwickeln Martin Wahnschaffe und Jens Isensee. Jedes Detail wird zum Anlass zu intensiver Diskussionen… Doch in einem kleinen Team, wie dem der „Serious Brothers“ kann jeder seine breitgefächerten Fähigkeiten einsetzen. Jens baut die 3D-Models, die Interface-Grafiken und erstellt alle weiteren Designs. Er dreht zudem die Videos und Trailer zum Spiel. Die Story entwickeln die beiden zusammen. Martin programmiert die Spielstrukturen und kümmert sich außerdem ums Management und die Organisation.

Martin Wahnschaffe (links) – Programmierung, Code, Konzept

“Ich bin Programmierer und Spielstrukturen interessieren mich seit meiner Kindheit.Diese Begeisterung fügt sich zusammen mit meinen Studien-Kenntnissen und einigen Jahren Berufserfahrung in der Softwarebranche als Software Designer und Projektmanager.Ich bin gut vorbereitet und extrem ehrgeizig, Imagine Earth zum besten Spiel über planetare Besiedlung zu machen!”

Jens Isensee (rechts) – Design,Models, Interface, Graphik, Story

Ich bin Multimedia-Designer und Künstler. Imagine Earth ist derzeit mein Hauptprojekt, ich entwerfe aber auch interaktive Videoinstallationen. Darin geht es oft um Virtual-Reality-Umgebungen, die ich mit Game-Enginesentwickele, oder auch um Pappskulpturen mit technischen Elementen und modifizierter Hardware. Ich habe schon immer leidenschaftlich an 3D-Modeling und Level-Design gearbeitet. Schaut einmalhier: Melee Island 3D oder auchdie Projekte auf meiner Website


Geschichte

des Projekts und des Teams

Martin Wahnschaffe und Jens Isensee arbeiten bereits seit einigen Jahren gemeinsam an ihrem Independent Game. Der Anfang gründete sich in einem Studienprojekt vor vielen Jahren. Seit dem hat sich das Projekt zu einer entschieden eigenständigen Zusammenarbeit und einer festen Freundschaft entwickelt. Lange Zeit blieb es ein ambitioniertes Nebenprojekt während der Studienzeit und in den Anfängen des Berufslebens, doch nach einer Weile wurde den beiden klar: auf dieses Game möchten sie sich stark fokussieren. Sie haben sich mit der diesjährigen Firmengründung Serious Brothers GbR auch für eine zukünftige Zusammenarbeit entschieden.

Mit der wachsenden Komplexität des Spiels wuchsen auch die Erwartungen.  Die Entwicklung wurde inzwischen mit zwei Preisen ausgezeichnet. Der Serious Games Award 2009 und der Intel Level Up Award 2012 für die beste Simulationsspiel-Demo haben die beiden Spiele-Entwickler motiviert, mit diesem Game weiter zu machen. Das betrifft auch die umweltbezogene Thematik des Spiels.

Besonderer Dank

Besonderen Dank an alle, die uns bisher unterstützt haben! Zum Beispiel Stefan Ewald – TitelmusikPhilipp Preuss –Trailermusik 2013  |  Celi – Trailer Stimme 2013 | Timo SchrammMusik für Tuto | Terence Goodchild – Musik für JomaEd Curtisenglische Übersetzung  |  Florian Mätschkehat das Projekt einst mit uns gestartet.


Kontakt

Kontaktiere uns persönlich!

Einfach mit einer Email an info@imagineearth.info
Wir melden uns schnellstmöglich zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

a Serious Brothers Game